Random RPGs


Totale bescheuerte random RPGS zusammen gewürfelt. Vorsicht, sinnlos!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Elfentee Steckies

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shinshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 23.10.12

BeitragThema: Elfentee Steckies    Di Okt 23, 2012 8:04 am

Name: Artai
Nachname:Binks
Alter: 17 oder 18
Nationalität: I was was wie Irland ist
Beruf: ElfenJäger für die "Gute Fabrik", Rang: Gaser
Familie: Zwei Jüngere Brüder und eine Mutter, Vater als Elfenjäger gestorben (am eigenen Gas)
Vergangenheit: Hat schon immer seinem Vater nachgeeifert, hat sich von Käfigträger hochgearbeitet
Charakter: ergeizig, extrovertiert, ein "Macher", ungeduldig, ein perfekter großer Bruder
Aussehen:s. Bild
Sonstiges: Er ist sehr praktisch Veranlagt und denkt immer nur an den Nutzen der Dinge (z.B. Trägt er Kurze hare weil lange bei der Arbeit stören) , Bringt seien Familie über die Runden


________

Name:Joe (aber eigentlich: Jonathan Merlon )
Nachname:Foster
Alter:20
Nationalität:....eeööhm vom namen her was amerikanisches oder so? kein plan
Beruf: Fotograf / Forscher/ Buchautor

Familie: Glücklich Kindheit :) Vater un Mutter noch Lebendig, er besucht sie ab und zu in ihrem kleinen Haus und erzählt ighnen von seine reisen

Vergangenheit: Schon als kleiner Junge ist Joe furchtbar gerne verreist udn hat alles erforscht, es war klar das er irgendwann mal auf reisen geht und über dinge schreibt die er entdeckt

Charakter:ruhig, gerecht, hohe moral, neugierig bis ins geht nicht mehr

Aussehen:zeichne ich noch, er hat wahrscheinlich bläuliche haare und trägt meistens nen tropenhelm

Sonstiges:
Er will ein Buch über Fabelwesen schreiben und begleitet deshalb die Jäger.
Er spricht 5 Sprachen
Er wird schnell Seekrank und hat etwas Höhenangst

Autogrammkarte:


__________

Name: Hijikata
Nachname: Toshizo
Alter: 25
Nationalität: i-wie was wie Japan halt.

Beruf: Persönlicher Berater des Vorsitzenden der ,,Bösen'' Fabrik und hochrangiger
Jäger. (Jagt aber so gut wie nie.)

Familie: Sein Vater war Karate Lehrer und seine Mutter hat war Tee Fabrikantin, allerdings in einer stinknormalen Teefabrik. Also hat er kaum etwas anderes als Tee zu schmecken bekommen. Daher die Leidentschaft dafür, seine Eltern leben noch daheim sind krank. Halt so Alte-Leute Krankheiten, Rheuma etc. Er besucht sie nie, ruft nicht einmal an Weihnachten an. Oder..das was Asiaten halt anstatt Weihnachten feiern. xD

Vergangenheit: Mit 19 Jahren hat er sichs zum Ziel gesetzt den Geschmack des wundervollen Tees zu erforschen und wollte unbedingt Jäger werden. Durch seinen Daddy hatte er ja athletisch schon was drauf, also hat er halt als kleiner Jäger angefangen und sich zur Verwaltung hochgearbeitet. Allerdings in einer kleinen Fabrik in der er balt kündigte, bei der ,,Bösen Fabrik'' gehört er mit zu den Gründungsmitgliedern.

Charakter: Ist ein ulkiger Kerl der gern mal poetisch wird, allerdings so wirr das man kein Wort von dem versteht was er da redet. (Anbei; Er weiß es selbst nicht. Er mag es einfach nur Leute zu verwirren.) Übertreibt sehr gerne mal, und ist sehr dramatisch. Er liebt jedes einzelnde Mitglied seiner Fabrik und ist zu allen nett. Er kann eigentlich niemanden richtig hassen. Weil er ein verdammter Optimist ist. Was den Leuten auf die Nerven geht. Und das weiß er. Ich mag Charaktere die es mögen andere zu nerven. xD

Aussehen: JA ich bin FAUL! Er ist auf den Gruppen bild mit drauf aber nur klein desswegen hab ich eiskalt gegoogelt und eingefärbt...xD ES FOLGT BALD EIN BILD VON IHM XD Das gegoogelte Bild stimmt auch nicht ganz reicht aber fürs erste. Normalerweise sind die Haare hochgesteckt und mit japanischen Haarschmuck zugemüllt und die Yukata sind meistens auch bunter. Aber sonst... sonst gehts eigentlich :/ Ich zeichne bald n richtiges. xD

Sonstiges: Er übernimmt Jobs wie Briefe schreiben, den Vorsitzenden zutexten (Wer auch immer der Vorsitzende wird, der soll sein Beest Frieeend werden! XD). Eigentlich ist er auch Jäger geht aber fast nie weil er sich...vielleicht zu schade dazu ist? Oder einfach keine Lust hat. Wenn er aber jagt... Dann mit einem ultralangen Katana, so schnell wie Lucky Luke : Ein Schlag und er hat 7 Feen auf einen Streich durchteilt! xDDD

Nanas Chara

----------------
Name: Unbekannt (Aber alle nennen ich Murry (von murr murr xD))
Nachname: Unbekannt
Alter: Unbekannt (circa 19)
Nationalität: Unbekannt
Beruf: Jäger
Familie: Unbekannt
Vergangenheit: Unbekannt

Charakter: Da die einzigen Laute die man aus seinem Mund zu hören bekommt entweder Lacher sind oder Schreie und sich alles andere wie ein ,,Mrawrrhmrurmrar'' anhört ist das schwer zu sagen. Seine Handlungen sagen aber aus das er voreilig und rücksichtlos ist, auch was seine Partner angeht. Er nimmt ohne mit der Wimper zu zucken in Kauf das jemand durch sein Gas draufgeht, egal wer.

Aussehen: Auch hier nur stinkend faul eingefärbt. xD

Sonstiges: Kein Mensch versteht was er sagt aufgrund seiner Gasmaske. Hijikata tut zwar immer so als würde er wissen was er sagt versteht aber genauso wenig. Der Vorsitzende hat ihn zwar mehrmals dazu aufgefordert die Maske ABZUNEHMEN wenn er nicht im Dienst ist aber Murry weigert sich. Er ist schon seit langem dabei, und alle die ihn zu beginn seiner Jäger Karriere ohne Maske gesehen haben sind durch seine Hand ,,durch einen Unfall'' umgekommen. Er kämpft ebenfalls mit Gas allerdings für die Böse Fabrik. Gerüchte sagen das er auch in der Guten arbeitet und nur ein Spion ist, ob da aber etwas drann ist weiß keiner.

Nanas chara

______________

Name: Nepomuk „Nep“

Nachname: Isaacben (Aber er mag den Namen nicht so)

Alter: 24

Nationalität: Mischmasch, dem Namen nach etwas englisches, das „ben“ lässt aber auch auf etwas arabisches schließen.

Beruf: Techniker - Technicus - Erfinder - Aufgrund seiner Forschungen auch Jäger,
da man seine Erfindungen ja auch ausprobieren muss.

Familie: Nepomuks Vater, Fry, war auch Techniker, allerdings wartete er nur Maschinen und Aperaturen. Seine Fähigkeiten mit Feintechnik und Mechanik umzugehen hat Nepomuk wohl von seinem Vater geerbt und ausgebaut. Nepomuks Vater ist Im Ruhestand da er unter Symptomen der Parkinson-Krankheit leidet und nicht mehr in der Lage war ordentlich zu Arbeiten. Fry ist sehr stolz auf seinen Sohn, da er diesen für ausgesprochen Intelligent und fähig hält. Nepomuks Mutter, Judit, hatte mit der Teebranche nur am Rande zutun, sie war Besitzerin eines kleinen Teeladens der allerdings nur wenig abwarf, nach dem bei Fry Parkinson-Symptome auftraten gab Judit den Laden auf und kümmert sich nun um ihren Mann. Durch seine Mutter ist Nepomuk an die Teebranche gekommen.

Vergangenheit: Schon in jungen Jahren viel auf das Nepomuk gerne bastelte und Apparaturen zusammen schraubte die mehr oder minder nützlich waren.
Seine Eltern erkannten zwar sein Potential konnten ihn aber nicht auf eine gute Schule schicken, da ihre finanziellen Mittel dafür nicht ausreichten.
Auf der „normalen“ Schule fühlte Nepomuk sich oftmals unterfordert und wirkte dadurch meist faul und abgelenkt. Also lief die Schule mehr schlecht als recht. Nach der Schule suchte Nepomuk sich etwas in dem er seine Fähigkeiten ausbauen könnet und kam so über seine Mutter in die Teebranche.

Charakter: Nepomuk ist durch aus Intelligent verbirgt diese Intelligenz aber oft (denn wenn man Intelligenz offen zeigt kommen Leute die von einem Hilfe wollen und um allen zu helfen ist der definitiv zu faul, außerdem kann man seine Probleme auch selber lösen), ein bisschen chaotisch und durcheinander ab und an, er lässt lieber andere für sich arbeiten und bei Gefahren hält er sich oftmals eher zurück (nicht das er feige wäre, aber es wäre nicht Intelligent sich in unnötige Gefahr zu begeben), obwohl er meist berechnend ist kommt es oft vor das er unbesonnen handelt (Wissenschaft besteht aus ausprobieren),
Nepomuk wischt den Leuten gerne auf humoristische weise einen aus, so folgt auf die Frage: „Hey weißt du wos lang geht“ zum Beispiel ein „Keine Ahnung sehe ich aus wie eine Landkarte“, Wenn etwas schief läuft ist er sich keiner Ausrede verlegen.

Aussehen: Grünblaue Augen, etwas dunklerer Hauttyp, leicht markante Wangenknochen und Nase, rasiert sich die Seiten vom Kopf so das nur ein schmaler streifen Haare in der Mitte stehen bleibt, diesen färbt er sich, Steampunk mäßig angehaucht (also massig Messing), Parker aus festem Stoff, stabile Hose und feste Stiefel (Stahlkappenstiefel), feste Handschuhe
Sonstiges: Auch wenn Nepomuk ein genialer Erfinder ist so neigt Technik doch dazu nun ja ... instabil zu sein. Eine Gaskugel kann durch aus mal auslaufen, oder ein Generator mal in die Luftfliegen. (das werde ich so ausspielen das ich vorher Effekte festlege und dann auswürfle und gucke was Passiert.) Erfinder der Gaskugeln (Kugeln aus Glas in denen Gas gefangen ist, diese kann man werfen dann zerbrechen sie und lassen unterschiedliche Gase frei.)


Ikes Chara

____________

Name: Ikritz

Nachname: Losezunge

Alter: unbekannt

Größe: 1.50

Nationalität/ Rasse: Rattenmensch

Beruf: Da Ikritz ein Rattenmensch ist und von den meisten mit unvorstellbarem Misstrauen beäugt wird kann er nicht mehr tun als „Sklaven“-Arbeit. Er Trägt Ausrüstung, Käfige etc.

Familie: Als Rattenmensch hat man keine Familie in dem Sinne. Mit seinem Brutwurf ist man zwar mehr verbunden als mit anderen Rattenmenschen, diese Verbundenheit reicht aber nur soweit das man sich nicht gegenseitig auffrisst. Nachdem Ikritz Nepomuk getroffen hat eifert er diesem hinterher und blickt zu ihm auf, da dies mehr Gefühle sind als Rattenmenschen normalerweise selber in ihrer Rasse untereinander hegen, könnte man sagen das Nepomuk wie eine Art Bruder für Ikritz ist.

Vergangenheit: Rattenmenschen leben in der Wildnis und überwiegend in den Kanalisationen der großen Städte, sie plündern Lager und Fabriken um zu überleben und die Gesellschaft zu untergraben. So war Ikritz einer dieser Plünderer, bei einem Überfall klemmte sich sein Schwanz in einer Tür ein und er konnte nicht mehr fliehen. Nepomuk erwischte ihn, verpfiff Ikritz allerdings nicht, seit dem hängt dieser wie ein Magnet an Eisen hängt an Nepomuk.

Charakter: Wie an allen Rattenmenschen so klebt an Ikitz auch eine übertriebene Feigheit, er rennt lieber weg oder versteckt sich als in gefährliche Situationen zu geraten. Ikritz ist nicht wie die meisten Rattenmenschen von Bosheit durchzogen zwar behielt er seine rattige Listigkeit und Raffinesse, allerdings unterdrückt er sene Böswilligkeit um nicht verstoßen zu werden. Ikritz Gemüt ist sprunghaft so kann er in einem Moment fasziniert vor einer Glühbirne stehen und sie im nächsten Moment auf den Boden werfen. Außerdem hat seine Neugier in schon oft in Schwierigkeiten gebracht.
Aufgrund seiner Feigheit plappert Ikritz gerne wichtige Informationen aus, wenn er angst hat oder unter druck gesetzt wird.

Aussehen: Ikritz ist eine Mensch-Ratte eine Rattenhafte gestallt die auf zwei Beinen läuft, am ganzen Körper außer Schnauze, Ohren, Händen und am wurmartigen Schwanz mit struppigem braun-schwarzem Fell bedeckt. Aufgrund seiner Kurzsichtigkeit glitzer seine rosa Augen hinter dicken Brillengläsern (Die Nepomuk für ihn angefertigt hat). Ikritz kleidet sich in zerrissene Hosen und lumpige Jacken um dem Menschen nach zu eifern.

Sonstiges: Ikritz hält sich meist von Menschen fern und ist, er doch einmal unter Menschen ist Nepomuk immer anwesend. Dem einzigen Menschen dem Ikritz loyal entgegen steht ist Nepomuk.



Zu den Rattenmenschen: Viel ist über die Rattenwesen nicht bekannt, die die sich offen zeigen werden mit Hass und Abscheu betrachtet. Allerdings sind die meisten Menschen zu Arrogant um die Rattenmenschen als Gefahr zu sehen, sie schlagen sich lieber mit den Problemen der Teegewinnung und Herstellung herum als die Rattenwesen zu würdigen.
Das was man weiß ist folgendes:
Rattenmenschen sind die Perversion zum Menschen, Böse und Hinterhältig bei ihnen gilt das Gesetz „Fressen oder gefressen werden“, Wehrte wie Liebe, Ehre oder Mitgefühl kennen sie auf Grund ihrer Lebensweise nicht. Rattenmenschen werden zwischen 1,20 und 1,80 groß. Ihre Augen leuchten feindselig rot bis rosa in ihren pelzigen Schädeln. Vor Jahrhunderten regierten sie wohl die Welt, der Mensch verdrängte sie aber immer mehr bis sie gezwungen waren fast vollständig unter der Erde zu leben, die Herrscher dieser grotesken Rasse sehen voller Hass zu dem Tag an dem die Rattenmenschen die Menschen unterwerfen und erneut die Herrschaft über die Welt antreten können.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Elfentee Steckies
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Random RPGs :: Charakter Steckbriefe-
Gehe zu: